-A A +A

Aktuelles

Share on Facebook

Gemeinsam auf Weihnachten einstimmen

Bürger dekorieren die Stadt

SELM. Der Adventsmarkt in Selm punktet seit Jahren mit seiner stimmungsvollen Dekoration. Beleuchtete Weihnachtsbäume,heimelige Stände, Weihnachtsdeko und Adventsdüfte an allen Ecken und Enden. In diesem Jahr soll es noch festlicher zugehen. Wie in den vergangenen Jahren werden die Kindergärten aus Selm Tannenbaumschmuck basteln. Dafür werkeln die Einrichtungen St. Josef, St. Ludger, St. Fabian und Sebastian, St. Martin, Drachenstark,Siloah, Konfetti, Mittendrin und die Villa Kunterbunt schon fleißig. Doch die Kinder können noch Unterstützung gebrauchen. Erstmalig werden nun auch Selmer Bürger gebeten, sich an der Tannenbaumaktion zu beteiligen. Dazu kann man sich Ausschneidebögen mit Sternen im Ehrenamt abholen, dort oder zu Hause ausschneiden und die fertigen Sterne zurück ins Ehrenamt bringen und dort noch Bänder anknoten. Die Sterne werden dann an die Tannenbäume geknüpft und sorgen für die vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Platz vor der Friedenskirche bzw. auf dem Schulhof der Ludgerischule. Die Bäume werden am Freitag, 25. November, geschmückt. Dazu treffen sich alle Freiwilligen um 16 Uhr auf ein Glas Glühwein oder Kinderpunsch im Ehrenamt. Die Kinder aus den Tageseinrichtungen schmücken die Bäume bereits ab 11 Uhr. So tragen auch sie wieder zu einem himmlischen Adventsmarkt bei.

Die Sterne gibt es im Ehrenamt, bei Selmer Optik, Blumen Kersting, Knümann, Spielen und Träumen und auch in der Lokalredaktion der Ruhr Nachrichten.

Quelle: RuhrNachrichten

Eintrag vom: 08.11.2011